Buch über Borderline

  • Borderline: Das Selbsthilfebuch (BALANCE Ratgeber)


    Das Buch bietet Borderlinern Anregungen und Empfehlungen, mit zentralen Problembereichen ihrer Störung angemessen umzugehen. Ob es um selbstverletzendes Verhalten, das Empfinden der inneren Leere oder um die Bewältigung traumatischer Erfahrungen geht – immer gibt es Möglichkeiten, nicht im Borderline-Erleben zu versinken. Dieses Buch belegt: Alle Borderline-Betroffenen können durch Selbsthilfe in ihrem Leben vieles verändern und sich dadurch selbst stabilisieren. Christiane Tilly und Andreas Knuf haben die Erfahrungen zahlreicher Borderliner ausgewertet und zeigen auf, wie man sein Potenzial zur Selbsthilfe entdecken und nutzen kann. Erprobte Krisenbegleiter wie der 'Notfallkoffer' und viele weitere konkrete Tipps machen dieses Buch zur Fundgrube für alle, die unabhängiger werden und mit oder ohne therapeutische Unterstützung klarkommen wollen. Selbsthilfe ist eine sehr wichtige Ergänzung zur Therapie, die bisher zu wenig gewürdigt wurde.


    Das Buch gibt es bei Amazon zu kaufen

  • Borderline: Verstehen und bewältigen (BALANCE Ratgeber)


    'Borderline' - die Diagnose ist ein Schock und hinterlässt sowohl bei den Betroffenen als auch bei ihren Angehörigen Ratlosigkeit. Es gibt keine andere psychische Störung mit einer derartig diffusen Symptomatik: Das Schwanken zwischen großer Nähe und übertriebener Distanz zu Freunden, risikohaftes bis selbstverletzendes Verhalten, häufig auch der Missbrauch von Alkohol und anderen Drogen - das sind die auffälligsten Merkmale einer Borderline-Störung. Ewald Rahn, ausgewiesener Experte auf dem Gebiet der Borderline-Behandlung, Setzt mit diesem Ratgeber auf Entdramatisierung und bietet Betroffenen und Angehörigen lebenspraktische Orientierung. Dieser Ratgeber informiert umfassend über alle Symptome, die zum Krankheitsbild Borderline gehören (können). Entstanden aus der gemeinsamen Arbeit von Betroffenen und Behandelnden überzeugt der Ratgeber durch die Vielfalt der Perspektiven.


    Das Buch lese ich gerade. Ist ziemlich gut. Es wurde auch von Borderlinern geschrieben es hat sehr viele Beispiele drin und es gibt einem Ratschläge wie man mit der Krankheit umgehen soll.

  • Hi lola,


    Borderline: Das Selbsthilfebuch (BALANCE Ratgeber) habe ich gestern komplett gelesen, war leider nicht viel brauchbares für mich dabei, außer mit den Vertrag an sich selbst..


    das andere muss ich mal gucken wo ich es in der Bücherei finde.


    hast du angefangen

  • ...klingt ja echt interessant Lola, wie Du es beschreibst. Werde es mir kaufen, danke für den Tipp.


    Kenne niemand aus meinem Umfeld mit Krankheitseinsicht, immer sind die Anderen schuld, aber gut, wenn ich für mich was machen kann. LG