Kaffee am Morgen - Das Ritual

  • :gaz: ,


    da Ihr mich ja kennt, kommt mal wieder eine Frage an Euch =)
    Und zwar,


    Seit Ihr mogens ein Kaffee trinker?
    Ist es für Euch ein Ritual, eine oder zwei Tassen am Morgen zu Trinken?
    Vllt auch um Besser aus den Pantoffeln zu kommen?!



    @me
    Ich brauch es schon =)
    Es ist ein Klares Ritual für mich geworden!



    Wie sieht es bei Euch aus?




    :bis bald:

  • Also ich brauche morgens meinen Cappuccino sonst komme ich nicht in die Gänge. Normaler Kaffee schmeckt mir mittlerweile gar nicht mehr und unsere Senseo ist am zustauben.

  • Hey :)


    Ohne Kaffee am Morgen geht bei mir so gar nix!
    2 - 3 Pötte müssen es schon sein. Und vor dem ersten Schluck sollte man mich auch in Ruhe lassen. Ja - ich oute mich als Morgenmuffel.
    Meine Schwester sagt immer "Boah, du bist wie Muttern, die muss sich auch erst hochsaufen". :D
    Ja, dem ist wohl so. ^^

  • Bin auch Morgenmuffel, jeder der mich morgens vorm Kaffee anspricht und es überlebt den mag ich wirklich :groehl:

  • Wer mich vor der ersten tasse Kaffee anspricht ist selber schuld . Den brauche ich unbedingt, doch der weg zur Maschine stellt ne Riesen Herausforderung dar. Wenn ich es dann endlich geschafft habe ihn zu kochen,sitzen ich und meine tasse Kaffee still schweigend da, und warten darauf das ich wach und erträglich werde