Schnauze voll von den Kardashians TV-Moderator stürmt aus Studio

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schnauze voll von den Kardashians TV-Moderator stürmt aus Studio

      Kim Kardashian & ihr Familien-Clan tun eigentlich nichts, außer zu atmen, zu fotografieren und einfach da zu sein. Trotzdem vergeht kaum ein Tag ohne Meldung über sie. Ein Moderator in den USA rastet deshalb nun vor laufenden Kameras aus.
      Nein, Kim Kardashian und ihre Sippe retten nicht die Welt. Sie haben kein Klimaschutzprogramm entwickelt, keinen Plan zur Sanierung der Staatsfinanzen aufgestellt und keine wegweisende App oder Ähnliches erfunden. Sie können kein Fußball, Baseball oder Basketball - außer Caytlin Jenner vielleicht, die früher als Bruce Jenner im Zehnkampf olympisches Gold holte. Und, genau genommen, können sie eigentlich auch noch nicht mal schauspielern oder singen - Kims Gatte Kanye West eventuell ebenfalls mal ausgenommen


      Endlich mal einer der es erkannt hat :D

      Weiterlesen auf Schnauze voll von den Kardashians: TV-Moderator stürmt aus Studio - n-tv.de
      Klug zu fragen, ist schwieriger, als klug zu antworten.
    • Ich finde diesen Hype um die Kardashians auch super ekelhaft. "Nur" weil Caytlin transident ist, muss anscheinend seit dem "Outing" dauernd über die Familie berichtet werden.

      Über Transidentität informieren: ok. Aber der Hype stellt mal wieder alles in ein völlig falsches Licht. Wir sind ganz stinknormale Menschen, die leider nur im falschen Körper zur Welt gekommen sind. (mit oder ohne sonstige psychische Belastungen. So wie andere Menschen eben auch!)
      Dieses Übermaß an Berichterstattung demonstriert dann wieder allen: Doch keine normalen Menschen... Da könnte ich grade :wie_jetzt:
      Was heist eigentlich "stark" sein? Niemals aufgeben oder es schaffen, dass keiner merkt, wie kaputt man eigentlich ist ? Licht & Liebe <3
    • Vor allem finde ich komisch, dass diese Serie über die Familie hier in Deutschland nicht mal läuft, soweit ich weiß? Sie ist hier nur aus den Klatschzeitungen bekannt, und weil neben der Serie auch noch jedes Detail aus dem eigenen Leben bei Twitter gepostet wird :D In den Klatschzeitungen werden immer die "Highlights" des Internets zusammengefasst, denn man muss ja immer wissen, was die Kardashians, Miley Cyrus & Co so bei Instragram gepostet haben ;) Der einzige Ort wo mir so langweilig ist dass ich in diese Zeitungen reinschaue ist: bei der Arbeit :D

      Die Transidentität ist beim Hype um die Familie vor allem nur ein weiteres Skandal neben riesigen Hintern und Fettabsaugung zwischen den Zehen etc. Ich denke diese Familie und der Skandal-Hype sind nicht gerade der beste Zugang zum Thema... es ist wie so ein Freakshow-Zirkus alles in allem