13.02.16 - "Generationswechsel in der Selbsthilfe", Düsseldorf

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Dieses Thema wurde geschlossen!

  • 13.02.16 - "Generationswechsel in der Selbsthilfe", Düsseldorf

    Seminar

    "Generationenwechsel von Aktiven in der Selbsthilfe - Nachfolge gesucht"


    Samstag, 13. Februar 2016

    10 - 17 Uhr


    Jugendherberge Düsseldorf
    Düsseldorfer Str. 1
    40545 Düsseldorf

    Dozentin:
    Claudia Daubenbüchel

    Information und Anmeldung:
    Paritätische Akademie NRW
    Kerstin Lohmann | Tel.: 0202-2822-243
    E-Mail: lohmann@paritaet-nrw.org

    In Selbsthilfegruppen und Verbänden nicht unbekannt: Eine über mehrere Jahre aktive Person will sich aus der Gruppenleitung verabschieden. Aber:
    Wer ist bereit diese Aufgabe zu übernehmen. Gruppenmitglieder scheuen sich, in dem Maß Verantwortung zu übernehmen, wie es die Gruppenleitung bisher gemacht hat.
    Je mehr eine Leitung allein für Strukturen und Moderation gesorgt hat, desto abschreckender ist das oft für potentielle Nachfolger/-innen.

    „Ohne dich ist die Gruppe nichts“ - nicht selten ein Versuch, die alte Leitung zum Weitermachen zu bewegen. Aber: Warum Festhalten an Traditionen?
    Ein Wechsel birgt auch Chancen.: Strukturen können aufgebrochen und Neues kann ausprobiert werden.

    Mit diesem Seminar sind Gruppenleitungen die Funktionen abgeben oder aussteigen wollen gleichermaßen angesprochen wie Menschen, die Lust auf Veränderung in ihrer Gruppe haben. Es geht um Ermunterung und das Erarbeiten von Perspektiven, andere, kreative Wege einzuschlagen.

    Quelle: Generationenwechsel von Aktiven in der Selbsthilfe
    "Was Gott verbunden hat. das darf der Mensch nicht trennen"

    <3

    28. März 2015