Macht ihr selber Musik?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mache selber Musik (inzwischen nicht mehr so regelmäßig). Habe recht früh mit Klavier und Sax/Klarinette begonnen und mich während meiner Jugend auch viel damit beschäftigt. Im Erwachsenenalter hat das dann nachgelassen. Lag einerseits am Beruf/Ausbildung/Studium andererseits wollte ich meine Vergangenheit abhacken (wie sooft). Heute bereue ich es manchmal wobei ich eines Tages vielleicht weitermachen werde.
    • sellalina schrieb:

      Ja, ich spiele in einigen Orchestern in der Umgebung. Habe mit Klarinette begonnen und im Laufe der Zeit kamen Saxophon, Querflöte und Posaune dazu. Ich denke das ist mein größtes Hobby

      Ach Klarinette ist schön. Ich höre hier (in Bremen) immer 2 Straßenmusikern ganz gerne zu. Der eine spielt Gitarre, der andere Klarinette und ich werfe ihnen jedes mal ein bisschen Geld in ihren Koffer (=
    • Ich hatte als Kind 3 Jahre Klavierunterricht. Dann hab ich geschmissen. Als Teenie hab ich versucht mir das Gitarrespielen anzueignen. ...Über ein paar Stücke von Bob Dylan, den Ärzten und ein paar wenige bekannte Riffs bin ich nicht hinausgekommen :D
      Seit letztem Frühling versuche ich mich wieder dem Klavierspiel zu nähern. Aber das stagniert auch wieder seit einigen Monaten.
      "Drum prüfe wer sich ewig bindet. Ob sich das Herz zum Herzen findet."

      ..."Das Lied von der Glocke"; von Friedrich von Schiller
    • Ich habe Probleme damit, meinen Hobbies nachzugehen... sonst könnte ich sicher ein Instrument spielen, ich würde das total gerne können :)

      Ich kann mich nur für keins entscheiden... Klavier ist schön oder Oboe, ein (chinesisches) Zhonghu fände ich auch sehr schön
      (Zhonghu - China culture)
      naja und das Geld habe ich auch nicht. Aber ich denke es ist gut, um seine Emotionen zu verarbeiten und kreativ zu sein.

      Singt denn hier auch jemand? Das fände ich auch interessant, leider singen alle Chöre hier in der Gegend in erster Linie Kirchenmusik...
    • Ich habe mit 5 angefangen Saxophon zu lernen. Also mittlerweile 21 Jahre. War auch im blasorchester und big band. Zusätzlich habe ich noch Unterricht in percussion vor allem mallets. Habe von 2003-2007 im bjo gespielt. Violine und Klavier hab ich ca. 14 Jahre gelernt. Es wurde bestätigt das ich musikalisch hochbegabt bin auch wenn ich das nicht so sehe. Singen kann ich aber absolut definitiv nicht .
    • Hey :)

      Hmh...ich habs als 11-jährige mal mit Klavier versucht. Aber ich musste abbrechen, weil ich lange krank war. Und irgendwie ist es wohl auch nicht "mein" Instrument.
      Vorher hatte ich Melodika gelernt.
      Inzwischen kann ich nichts mehr davon, auch, wenn ich dennoch in der Lage bin, mir einhändig ein Stück beizubringen, zumindest die...Grundmelodie? Nennt man das so? :D

      Ich habe dann aber 2006 die Djembe für mich entdeckt. :D
      Ich hatte einen Djembe-Grundkurs. Das war fein. Aber ich improvisiere eigentlich lieber. Ein gewisses Rhythmus-Gefühl ist bei mir definitiv vorhanden und ich suhle mich inzwischen allgemein lieber in der Percussion-Ecke. Drück mir irgendwas in die Pfoten und los gehts. :D

      Aber sowas funzt irgendwie nur in einer Gruppe - jedenfalls, wenn man improvisiert, anstatt es richtig zu können. :)
      Liebe Grüße sendet euch Luna

      :elefant blau: :elefant orange: :elefant blau:
    • Habe als kleiner Bub von 10-13 Gitarre gespielt. I.wann war mir aber die Lust daran vergangen und üben wollte ich dann auch nicht mehr :rolleyes:
      War dann lieber mit Freunden unterwegs und hab Unfug getrieben, naja nicht nur..

      Aktuell beschäftige ich mich ein wenig mit Musik am Pc. Hab da mal ein entdeckt, in welchem man mittels einzelner Soundabschnitte seine eigenen Lieder oder Stücke zusammenschnipseln kann. Eigene Aufnahmen könnte man dort auch einfügen bzw. mit dem geeigneten Zubehör auch in Echtzeit selbst dazu spielen. Egal ob Gitarre, Klavier etc.

      Gibt es jemanden der evtl. Erfahrungen mit Musik-Mix Programmen hat?
      Eine Vollversion von meiner jetzigen Software würde 60€ kosten. Ist schon recht viel. :huh:

      Buming schrieb:


      Singt denn hier auch jemand? Das fände ich auch interessant, leider singen alle Chöre hier in der Gegend in erster Linie Kirchenmusik...
      Das mit dem Singen in nem Chor überlege ich bis heute. Habe mal ne Doku gesehen, dass das Singen in einer Gruppe oder nem Chor sehr positiv auf die Stimmung schlagen soll. Bei uns gäbe es auch eher Kirchenchore und einen Gospelchor. Aber so recht traue ich mich nicht mal vorbeizusehn.



      Wesen345 schrieb:

      Würde gerne Gitarre oder Klavier lernen, aber mir fehlt die Zeit dazu.

      Wie siehts denn aktuell aus Wesen? Hast du dich mal ans Klavier oder die Gitarre gewagt? Es wäre so schade, wenn du es nicht wenigstens mal ausprobieren würdest.!! Und Zeit kann man sich nehmen wenn man eine Sache unbedingt möchte :)
      ~Durch dich bekommt mein Leben Farbe und ich bin bereit diese anzunehmen~

    • Ich spiele diverse instrumente... hauptsächlich gitarre/e-gitarre, bass, schlagzeug... ein bisschen hiervon, ein bisschen davon... ich habe mit 13 unterricht genommen, habe auch ne weile in ner Band gespielt.
      Irgendwann dann habe ich die motivation verloren. Ich würde gerne wieder, aber ich traue mich einfach nicht mehr.
    • Ich bin leidenschaftliche Sängerin!! Das singen ist mit Tieren mein aller aller bester Skill!! Ich kann im singen einfach alle meine Gefühle raus lassen. Ich singe recht häufig am Tag einfach so. Ausserdem gehe ich einmal die Woche in den Kirchenchor mit dem wir auch regelmäßig Auftritte haben. Ausserdem spiele ich Gitarre und hatte als Kind Orgel Unterricht. Vor einigen Jahren habe ich mir ein e piano gekauft .....und darauf spiele ich sehr gerne