Fast vom Blitz getroffen worden

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fast vom Blitz getroffen worden

      :guten tag: An alle.

      Will euch gerne mal was fragen...wie geht ihr damit um, wenn ihr fast vom Blitz getroffen worden wärt?

      Ich frage deshalb, weil es fast bei mir heute passiert war. Stand keine 6 Schritte vor meiner Haustür und wurde knapp vom Blitz verfehlt!! Währe ich NICHT weiter gegangen, dann hätte es heute mich getroffen.

      Es war eine komisches Gefühl, erst geblendet zu werden und einfach weiter zugehen.

      Hab jetzt natürlich Angst & den Gedanken kann ich nicht mehr los lassen,
      Spoiler anzeigen
      was wäre wenn ich an dem Punkt stehen geblieben...?!...


      Tut mir leid wenn ich das jetzt so geschrieben habe.

      Hab es unter dem Punkt "trigger" laufen lasse.
    • Hey OP,

      also ich finde, dass dieses Thema ehrlich gesagt nicht so ein hohes Triggerpotenzial hat - aber dennoch danke für Deine Rücksichtnahme! :good

      Nunja, Du stehst noch unter Schock - das ist ja verständlich, aber auch ebenso endlich. In ein paar Tagen kannst Du's hoffentlich abhaken.

      Aber das ist ja auch ein krasses Erlebnis, so knapp an einem Blitz vorbeigekommen zu sein. Ich würde wohl versuchen, wenn ich so ein Erlebnis gehabt hätte, meine Schlüsse daraus zu ziehen und es mir etwas bewusster machen, wie wertvoll doch die wenige Lebenszeit ist, die wir haben! :victory
    • Bei uns hatte heute auch ein Blitz keine drei Häuser weiter eingeschlagen.
      Ich glaube so nah hatte ich das bisher nicht erlebt, allerdings war ich in der Wohnung.

      Aber so wie du das erlebt hast, würde ich mir dann auch den ganzen Abend Gedanken darüber machen.
      Vermutlich wird es aber am nächsten Tag schon besser aussehen ;)
    • Hey =)

      Ich danke euch beiden =)
      Ihr habt recht!! Es geht schon etwas besser mit den Gedanken =)
      Und ich weis jetzt auf neue, wie wertvoll das leben für einen sein kann ^^
    • Hey,

      ich kann deine Angst verstehen als ich 12 Jahre alt war, stand ich im Gewitter an meinem Schlafzimmer-Fenster und habe mir das alles ganz fasziniert angeschaut ,was draußen passiert.
      Die Blitze wurden immer heftiger ich fand es genial.

      Bis auf einmal der Blitz vor meinen Augen vielleicht 2,5-3 meter weg von meinem Fenster in den Baum schlug. Dieser fing sofort Feuer ich habe mich so erschrocken das ich seit dem nicht mehr hasse als Gewitter.

      Daher kann ich deine Angst verstehen.