RWTH Aachen - Studie zu Technologien für behinderte Menschen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • RWTH Aachen - Studie zu Technologien für behinderte Menschen

      Hallo, ihr Lieben!

      Eine neue Studienanfrage steht euch zur Verfügung:

      ____________________________________________________________________________________

      Liebe/r …,

      eine Studentin der RWTH Aachen hat uns um Hilfe gebeten. Sie ist auf der Suche nach TeilnehmerInnen für eine Umfrage.

      Darin geht es um verschiedene Technologien, die (pflegebedürftige) Menschen mit Behinderung dabei unterstützen können/sollen selbstständig und selbstbestimmt zu leben.
      Das können beispielsweise einfache Erinnerungsfunktionen, sensorgesteuerte Türen, sensible Fußböden, einfache Geräuschübertragungen und viele andere technische Hilfemittel sein.
      Das Ziel der Arbeit ist es die Akzeptanz gegenüber solchen Technologien zu untersuchen. Bis zu welchem Punkt würden solche Technologien akzeptiert werden? Was sind dabei akzeptanzrelevante Faktoren?

      Den Link zu der Fragebogenstudie finden Sie hier: de.surveymonkey.com/r/5BN9DXR

      Die Bearbeitung dauert 15-25 Minuten. Vielleicht haben Sie dazu ja Zeit und Lust. Sie wäre Ihnen auf jeden Fall sehr dankbar.

      Viele Grüße

      _____________________________________________________________________________________
      "Was Gott verbunden hat. das darf der Mensch nicht trennen"

      <3

      28. März 2015